Image

WIR SUCHEN DICH FÜR EINE

Ausbildung zum / zur Verwaltungswirt / in (m/w/d)
bei der Verbandsgemeinde Daun

Du bist kontaktfreudig, arbeitest gerne mit Zahlen und Daten und suchst eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem weiten Aufgabenspektrum?

BEGINN UND DAUER:

01.07.2023 bis 30.06.2025

AUSBILDUNGSINHALT:

Deine Ausbildung beginnt mit der Ernennung zur / zum Beamten/in auf Widerruf und umfasst eine theoretische Ausbildung an der Zentralen Verwaltungsschule Rheinland-Pfalz in Mayen, und eine praktische Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Daun. Da sich Theorie- und Praxisabschnitte abwechseln, erfolgt eine Vertiefung der theoretisch erlernten Kenntnisse in den praktischen Ausbildungsabschnitten.

Der theoretische Ausbildungsinhalt an der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen umfasst insgesamt 11 Monate. Hier werden unter anderem folgende Fächer unterrichtet:

- Allgemeines Verwaltungsrecht,
- Staats- und Verfassungsrecht,
- Recht des öffentlichen Dienstes,
- Interaktion und Kommunikation,
- Recht der sozialen Sicherung.

Der praktische Ausbildungsanteil umfasst 13 Monate. In dieser Zeit finden - unterstützend zur theoretischen Ausbildung - wöchentlich Arbeitsgemeinschaften am Kommunalen Studieninstitut Trier statt.

Auf der Homepage der Zentralen Verwaltungsschule Rheinland-Pfalz (www.zvs-rlp.de/de/ausbildung und www.verwaltung-typisch-anders.de) findest Du weitere Informationen zum Ausbildungsverlauf.

AUSBILDUNGSENTGELT:

Diese Ausbildung unterscheidet sich von anderen Verwaltungsausbildungen insbesondere dadurch, dass die Auszubildenden von Beginn an in einem Beamtenverhältnis auf Widerruf stehen und während des Vorbereitungsdienstes Anwärterbezüge in Höhe von monatlich derzeit 1.321,65 € brutto erhalten.

ÜBERNAHMECHANCEN:

Deine spätere Übernahme orientiert sich am voraussichtlichen Personalbedarf der Verbandsgemeinde Daun. Es bestehen bei guten Studienleistungen sehr gute Chancen für eine anschließende Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe. 

DU BRINGST MIT:

Solltest Du Interesse an der beschriebenen Ausbildung haben, versende bitte die Online - Bewerbung bis zum 31. Januar 2023.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet.
Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung